Zellspezifische Bioreaktoren

Bei Bioreaktoren & Fermentersystemen unterscheiden wir anhand der Anforderungen Ihrer Mikroorganismen 4 Anwendungstypen für biotechnologische Laboranwendungen. Jeder MINIFOR Reaktortyp ist zudem modular und passt sich jederzeit individuell an Ihre Zellkultivierungsverfahren an:

Säugetierzellen & Gewebekulturen

Tierische Zellkulturen:
adhärente oder Suspensionskulturen
(Säugetierzellkulturen, Stammzellen, Tissue Engineering)

Zellkulturlinien  CHO, HeLa, HEK-293

Anwendungsgebiete:
Prozessoptimierung bei der Herstellung von sekretierten Produkten, bei der Hormonherstellung, Antikörpergewinnung und Impfstoffherstellung.

Gasversorgung, pH, pO2

Vollautomatische 4-Gas-Mischung

MINI-4-GAS

Standardparameter

für Säugetierzellen: Temperatur, Mischung, 4-Gas-Gemisch: pH,  pO2 (OD), Belüftung

Optionen: Antischaumsystem

Phototrophe Mikroorganismen

Phototrophe Mikroorganismen
(Algen, einzellige Moose, Cyanobakterien)

Mikroalgen Haematococcus, Chlorella, Spirulina, Grünalgen Chlamydomonas

Kostenstudien & Biomassenoptimierung:
Algenwertstoffe für Kosmetik- & Lebensmittelzusätze (Carotinoide; Ω-3-Fettsäuren, DHA), Biokraftstoffe

Kontrolliertes Licht

Beleuchtungsstärke, Tag-/Nachtsimulation

Lichtregler

Kontrollparameter

Licht,  Temperatur, Mischung, pH, CO2 Dosierung, Spurenelemente

Optionen: Oxymeter (Abluft), pCO2, pO2, projektspezifische Module

Submerse Pilzkulturen

Submerse Pilzkulturen
(Submerses Mycel, Hyphen, Pellets, Sporen)

Botrytis, Fusarium, Aspergillus, Caldariomyces fumago

Einsatzgebiete:
Herstellung von WCB (working cell bank), Anzucht von Inokulum für phytopathologische Feldversuche, Prozess- und Medienoptimierungen für Wirkstoff-, Enzym- und Zusatzstoffproduktion

Fermentation kinderleicht

Passt in die Klimakammer

Kompakter Bioreaktor

Gezielte kontrollierte Mischung submerser Pilzsysteme

Morphologie

Gezielte, kontrollierte Mischung
Mischfrequenz, Mischplattenanzahl, Mischplattenart einfach anpassbar

Homogene Belüftung

O2-angereicherte submerse Belüftung mit selbstreinigendem Microsparger

Submerskultur Bioreaktor

Nischen vermeiden

Optimale Umspülung
Schikanenfrei, schräg angelegte Sonden

Kontrollierte Parameter

submerse Belüftung, pO2, Mischfrequenz, Temperatur, pH

Optionen: austauschbare Mischplatten unterschiedlicher Stärke (Silikon, Metall, Lochplatten), O2 Anreicherung, Licht

Hefen & Bakterien

Bakterien & Hefen
(aerobe / microaerobe / anaerobe)

E. coli, Pichia pastoris, halophile & metallsensitive Organismen

Anwendungsbeispiele:

Proteinherstellung, Therapeutikaherstellung auf Proteinbasis, Forschung & Entwicklung, Industrielle Prozessoptimierung von Biotransformationen

Handliche Laborpumpe

FedBatch

Programmierbare & fernsteuerbare Pumpe für den C-Feed

Kühlung

Hohe Zelldichte

Proteinhaltige Medien

automatisches Antischaumsystem

Leistungsstarke Produktionsphase

Automatische O2-Anreicherung mit digitalem MASSFLOW

Gebräuchliche Parameter

Temperatur, Rührer, pHpO2 (OD), Begasung (N2 für anaerob, Luft für aerobe Bakterienkulturen).

Optionen: CARBOMETER, Redox, pCO2, O2-Anreicherung, Antischaumsystem

 

Für welchen Reaktortyp haben Sie sich entschieden? Für weitere Details lassen Sie sich jetzt vom LAMBDA Bioreaktorhersteller kostenlos beraten und ein detailliertes Angebot erstellen: support@lambda-instruments.com oder wählen Sie einen unserer Standardreaktoren  aus.

Laborgeräte modular