Rühren? Mischen! Der Vibromischer für Bioreaktoren

 

FISH-TAIL Mischplatten für Bioreaktoren imitieren die kraftvolle Bewegung von Fischflossen - weiches Material für die Kanten minimieren Scherkräfte

 

fermenter schema, bioreaktor skizze

Bioreaktortechnik: LAMBDA MINIFOR mit Vibrationsmischer

Die LAMBDA MINIFOR Bioreaktoren mischen statt rühren: Austauschbare Rührplatten für die spezifischen Ansprüche der Mikroben sind in einer Minute an das neue Kulturvolumen anpassbar;

50W Vibromischer: 0 - 20 Hz (entsprechen 0 - 1200 rpm); digital in 0.1Hz Schritten einstellbar; Sterilität wie mit Magnetkopplung. (Siehe Fermenter Schema oben)

LAMBDA hat für MINIFOR Bioreaktoren durch Nachahmung der Fischflosse eine exzellente Vibrationsmischung mit FiSH-TAIL Mischplatten entwickelt.

  • Mischen mit hoher Effizienz
  • Niedrigste Scherkräfte

Die Mischplatten enden wie Fischflossen in feinem, elastischem Material. FiSH-TAIL Mischplatten ersetzen so die scherenden Kanten herkömmlicher Rührer.

Bioreaktor Zubehör Mischen & Rühren

LAMBDA VIBROMISCHER

Höhere Produktivität und niedrigere Langzeitkosten in Ihrer Forschungsarbeit


Durch die Eliminierung des kritischsten Punkts im Sterilkonzept des Bioreaktorbaus sind LAMBDA MINIFOR Bioreaktoren einfach steril zu halten, auch ausserhalb von Reinräumen einsatzfähig und ausgezeichnet für den Einsatz in vielseitigen Forschungs- und Schulungslabors.

Sterilität: Eine rotierende Rührachse ist der kritischte Punkt

Lippendichtungen sind kontaminationsanfällig.

Der Übergang zwischen statischer Reaktorwand und rotierender Rührachse ist schwierig gegen Kontaminationen von aussen abzudichten. Herkömmliche Reaktorrührer können nur mit viel Aufwand oder schlecht das Kontaminationsrisiko mindern:

  • Flüssigdichtungen und billige Lippendichtungen erfordern regelmässige Wartung und Austausch
  • Magnetkupplungen sind schwer und teuer

LAMBDA MINIFOR bietet deshalb mit Vibrationsmischern die Lösung für diese Probleme.

Vibromischer: Einfacher und effektiver Kontaminationsschutz

Die innovative Bioreaktorkonstruktion von LAMBDA MINIFOR hat den kritischen Punkt (Abdichtung der herkömmlichen rotierenden Rührachsen) ganz einfach eliminiert:  Der Vibromischer kommt ohne rotierende Rührachse aus. Sie können den Bioreaktor ganz einfach mit einer Sterilmembran vor Kontaminationen schützen:
Die Sterilmembran ist zwischen der Mischeinheit und dem Motor ganz einfach einlegbar - anschrauben und fertig!

Montage des Vibromischers

Die dehnbare und strapazierfähige LAMBDA Sterilmembran sorgt für die zuverlässige Abtrennung zwischen sterilem Innenraum und Kontaminationen aus dem Labor.

Rühren & Mischen von scherkraftsensiblen Zellkulturen: Stammzellen, HeLa, HEK-293, CHO und anderen Säugetierzellen


Shaker, Vortex, Rushton-Rührer, Marine-Impeller oder Vibrationsmischer mit Fish-Tail Mischplatten?
Wir sagen: Vibromischer mit Mischplatten: Unterschiedliche Rührplatten sind für die jeweiligen Bedürfnisse der Mikroorganismen erhältlich. Sie erhalten z.B. kostenlos zu jedem MINIFOR die LAMBDA FiSH-TAIL Mischplatten für scherkraftsensible Säugetierzellkulturen.

Vortexen und Rushton-Rührer

  • liefern zu hohe Scherkräfte – die Eukaryonten werden von der Rührung zerschlagen.

Der Anstieg des Abfallproduktes Laktat bestätigt den Zelltot.

MINIFOR FiSH-TAIL Mischplatten sind

1. schonend zu scherkraftsensiblen Zellen
(geeignet für Stammzellen, HeLA, CHO und anderen tierischen Zellen)

2. in wenigen Minuten jedem Arbeitsvolumen anpassbar



Die Rührerzahl auf ein Minimum zu fahren bzw. Schrägblattrührer (Marine-Impeller) oder sanfte Shaker zu verwenden,

  • führt  zum Verlust des effizienten Sauerstoffeintrages.

Die Sauerstoffaufnahme durch stärkere submerse Begasung auszugleichen, erzeugt mehr Gasbläschen. Die Luftblasen tragen die suspendierten Zellen an die Oberfläche des Reaktormediums. Dort lagern sich die Zellen an den Reaktorwänden und an den Oberflächen der Sonden ab und trockenen aus. Es kommt zu Zellverlust und die Produktivität nimmt ab.

Falls Sie BSA (Bovin Serum Albumin) in ihrem Kulturmedium einsetzen, so bildet sich durch starkes Sparging auch mehr Schaum. In Langzeitversuchen wie Perfusion werden Antischaummitteln zu verstopften Retentionsmodulen wie Filter führen. Die Systemlimite wird frühzeitig erreicht.


Der MINIFOR Vibromischer ist

1. mit einer ausgezeichneten Sterilmembran bestückt
(zuverlässig wie die teure Magnetkupplung für Rührsysteme)

2. sehr gut für die Erhaltung der Langzeitsterilität
(keine kontaminationsanfällige rotierenden Achse)

3. ideal für den schnellen und günstigen Volumenwechsel
(Arbeitsvolumen zwischen 35 ml und 6 Liter)

Fish-Tail Vibrationsmischer (slow motion Animation)

LAMBDA MINIFOR Vibromischer für Submerse Pilzkulturen


So vielseitig Pilzkulturen in ihrer Morphologie sind, so einfach lässt sich der LAMBDA MINIFOR Vibrationsmischer anpassen

Kraftvolle Durchmischung von submersen Pilzkulturen, Elimination von Nischenplätzen

Der kraftvolle Vibrationsmischer arbeitet auch in leicht viskösen oder mit Partikeln durchsetzten Kulturmedien, welche von Wavereaktoren oder Magnetrührerstäbchen bereits nicht mehr (homogen) gemischt werden.

Vibration anstelle einer Rührbewegung eliminiert auch deren Strudelbildung. LAMBDA MINIFOR Kulturgefässe benötigen deshalb keine Vortexbrecher (Schikanen) und bieten so auch nicht die üblichen Nischenplätze für inhomogenes Pilzwachstum.

Anpassbar

Die Anzahl und Position der Mischplatten lässt sich mit wenigen Handgriffen schnell und einfach jedem Arbeitsvolumen anpassen.

Unterschiedliche Härten und Materialien und sogar auch Lochplatten lassen sich für die Anzucht der jeweils bevorzugten Morphologie (Sporen, Myzel, Pellets) bzw. auch zum gezielten Zerschlagen oder Schützen der Pilzhyphen einsetzen.

Bei wem kann ich Vibrationsmischer mit FiSH-TAIL bestellen?

Jeder LAMBDA MINIFOR Bioreaktor wird mit dem Vibrationsmischer und den dazugehörigen Mischelementen geliefert. LAMBDA Laboratory Instruments liefert für Ihren Projektumstieg auch zusätzliche Mischplatten oder andere Materialtypen. Zubehör für Bioreaktoren und Fermenter können Sie direkt beim Hersteller bestellen: sales@lambda-instruments.com.

Zubhör für LAMBDA MINIFOR Bioreaktoren und Fermentoren