Reaktorgefässe für Arbeitsvolumen zwischen 35 ml und 6 Liter

MINIFOR Reaktor- & Kulturgefässe

Datenblätter der MINIFOR Reaktorgefässe / Kulturgefässe mit Bild, Bestellnummern, Bezeichnung, Gefässtyp, Arbeitsvolumen, Dimensionen, ...

0.3L
0.3L Kulturgefäss für den Bioreaktor

ab ~35 ml - 400 ml Arbeitsvolumen

Abmessungen zum Autoklavieren, bestückt: 34 cm x 22 cm (H x B)

Glas, Doppelmantel

6 Seitenhälse für max. 16 Ports

0.4L
Einwandiges 0.4L Bioreaktorgefäss

150 ml - 450 ml Arbeitsvolumen

Abmessungen zum Autoklavieren, bestückt: 22 cm x 23 cm (H x B)

Glas, einwandig

8 Seitenhälse für max. 22 Ports

Option: Edelstahl-Gefässhalter für 0.4 l Gefäss

3L
3L Fermentergefäss, Vollglas, autoklavierbar

0.5 Liter - 3 Liter Arbeitsvolumen

Abmessungen zum Autoklavieren, bestückt: 37 cm x 34 cm (H x B)

Glas, einwandig

8 Seitenhälse für max. 22 Ports

Option: Edelstahl-Gefässhalter für 1 und 3 l Gefäss

7L
7L Reaktorgefäss für Fermenter, Vollglas, autoklavierbar

1 Liter - ~6 Liter Arbeitsvolumen

Abmessungen zum Autoklavieren, bestückt: 50 cm x 30 cm (H x B)

Glas, einwandig

10 Seitenhälse für max. 28 Ports

Option: Edelstahl-Gefässhalter für 7L Gefäss

SCHNELLER & EINFACHER VOLUMENWECHSEL


Gibt es eine umweltschonende und günstige Alternative zu den teuren Einwegreaktoren aus Plastik?

Nur MINIFOR bietet einen schnellen Volumenwechsel ab 35 ml bis 6 Liter Arbeitsvolumen - ohne teure Einweg-Kunststoffreaktoren.

  • Einfach austauschbare Kulturgefässe aus Glas:
    0.3L, 0.4L, 1L, 3L und 7L
  • Einfache Sterilisation:
    autoklavierbar
  • Der Zubehör passt
    auf alle MINIFOR Reaktorgrössen

Austauschbare Reaktorgefaesse für den LAMBDA MINIFOR Bioreaktor

Die Kulturgefässe sind aus Glas. Sie werden mit dem zu sterilisierenden Labormaterial autoklaviert.

Damit vereint MINIFOR die Vorteile von Einwegreaktoren und die Vorteile von traditionellen Rührreaktoren aus Inox und Glas:

  • Schneller Einsatz:
    Aufbau ohne zeitaufwändige Bestückung
  • Flexibilität:
    günstige Anpassung an Ihre aktuelle Projektphase
  • autoklavierbare genaue Messsonden
  • Umweltfreundlichkeit:
    Weniger Plastikabfall

Nachhaltigkeit – mit LAMBDA MINIFOR

Welcher Reaktor-Kit beinhaltet welches Brutgefäss?

Für jeden MINIFOR Bioreaktor wird ein Reaktorgefäss Ihrer Wahl mitgeliefert.
Sie können jederzeit weitere Gefässe (gleicher oder anderer Volumen) zum Austausch nachbestellen.

Bioreaktor

Kleinste Volumen für teure Medien, langsam wachsende Zellen oder Pathogene

MINIFOR 0.3L bietet ab 35 ml Parameterüberwachung - inklusive pO2!

Reaktorgefäss für Bench-Top Bioreaktoren

Kostbares Medium effektiv einsetzten

Nährmedien für Gewebeanzucht, Stammzellen, CHO, HeLa, HEK-293 und anderen tierischen Zelllinien sind äusserst kostspielig.

Deshalb fahren Sie Optimierungsversuche (Medium und Zusätze, physikalische Parameter, ...) in möglichst kleinen Volumen.

MINIFOR Zellreaktoren bietet Ihnen dazu Arbeitsvolumen ab 35 ml. Dabei verzichten Sie nicht auf wichtige Parametermessungen wie pO2 (DO, gelöster Sauerstoff)!

Vorbereitungszeit kürzen

Mit kleinen Versuchsvolumen benötigen Sie weniger suspendierte Zellen für das Seeding des Bioreaktors. Warum ist gerade das so wichtig für Laborversuche mit tierische Zellen ?

1. Ausreichende Menge an fitter Zellen:
Anders als Bakterien brauchen tierische Zellen nach dem Animpfen des Reaktormediums eine gewisse Zelldichte, um sich überhaupt vermehren zu können.

2. Schnellere Vorbereitung:
Die Verdoppelungszeit von CHO beträgt zwischen 18 Stunden und einem Tag. Die Vorkultur ist also nur langsam anwachsend und benötigt viel Wachstumszeit.

3. Minimierung der Kritischen Punkte (CP):
Hinzu kommen aufwändige Medienwechsel und Vergrösserungsschritte während der Zellamplifikation. Diese manuellen Manipulationen bergen eine zusätzliche Kontaminationsgefahr.

Deshalb verkürzen Sie mit kleinen Reaktorvolumen besonders in der Zelltechnologie an Vorbereitungszeit.

Gefahren im Umgang mit Pathogenen mindern

MINIFOR Fermentergefässe bieten Ihnen im Umgang mit pathogenen Bakterien 4 Vorteile:

1. Weniger pathogene Keime:
Kleine Versuchsreaktoren

2. Kontrollierte Umgebung:
Kleine Reaktoren für Reinräume, die in S2 klassifizierte Räume und sogar in die Glove-Box oder Sterilbench passen.

3. Einfache Sterilarbeit:
Sehr gut zugängliche und übersichtliche Kulturgefässe.

4. Einfache Abtötung der Versuchsstämme:
Zuverlässige Sterilisation dank autoklavierbaren Reaktorgefässen und
eine einfache Desinfektion und Reinigung der Fermenterkonsole dank glatter resistenter Oberfläche .

Bei wem kann ich MINIFOR Kulturgefässe bestellen?

Die MINIFOR Reaktorgefässe können Sie wie alle Laborgeräte von LAMBDA Laboratory Instruments direkt beim Hersteller bestellen: sales@lambda-instruments.com
Laborgeräte von LAMBDA