°°° Rollenpumpen für Bioreaktoren, USP & DSP

Jetzt an Lager!

 

PRECIFLOW Rollenpumpe
0 – 600 ml/h, 999 Stufen einstellbar


MULTIFLOW
0 – 600 ml/h, programmierbar


HiFLOW
0 – 3000 ml/h, programmierbar


MAXIFLOW
0 – 10 L/h, programmierbar


MEGAFLOW
0 – 60 L/h, programmierbar

Rollenpumpe für das Labor: Broschüre

Broschüre Laborschlauchpumpen (PDF Download)LAMBDA Pumpen Broschüre zum Herunterladen als PDF.

Welche Rolle spielt die Präzision der Pumpe für Sie?

Verlangen Sie Rollenpumpen mit Qualität!

 

Die Grosse Rolle in der Schlauchpumpe ist ein Qualitätsmerkmal!

 

Die Hauptrolle zuverlässiger Rollenpumpen

Rollenpumpen für den Dauereinsatz im Chemostaten: Im LAMBDA Pumpenkopf drehen besonders grosse, federnde Anpressrollen. Zusammen mit der asymmetrischen Schlauchführung minimieren die Anpressrollen das Pulsieren. Einzig die LAMBDA Peristaltikpumpen fördern während mehrmonatigen Dauereinsätzen auch mit günstigsten Silikonschläuchen zuverlässig und präzise. (In anderen Schlauchpumpen mit kleinen und hart gespannten Laufrädern können Sie das Pulsieren als Zucken des Schlauches oder als schlagendes Geräusch wahrnehmen.)


 

Rollenpumpe: Mechanismus im Pumpenkopf

Der Mechanismus der zuverlässigen Laborschlauchpumpe: Grosse Rollen und eine asymmetrische Schlauchführung garantieren Genauigkeit im Langzeiteinsatz (Video)

Präzision

Minimales Pulsieren

Zuverlässigkeit

Höchste Präzision

Langlebigkeit

Minimale Laufkosten


 

Angebote Rollenpumpen für Fütterung und Abernte

Hier finden Sie Angebote zu LAMBDA Rollenpumpen, die speziell für den Bioreaktorbau und Langzeitfermentationen entwickelt worden sind:
Alle LAMBDA Schlauchpumpen sind ganz einfach mit nur einem Kabel zur Ansteuerung und zur Stromspeisung direkt an MINIFOR anschliessbar.
Sie können die handgrossen Pumpen auch einfach vom Bioreaktor abtrennen und somit auch als eigenständige Laborgeräte z.B. im DSP zum Einsatz bringen. Im Folgenden finden Sie unsere Angebote und Spezifikationen der LAMBDA Schlauchpumpen:

PRECIFLOW
0 - 600 ml/h
€ 1'198
Säure- und Basepumpe

manuell 999 Stufen

fernsteuerbar

5 Jahre Garantie

HiFLOW
0 - 3 L/h
€ 1'798
Fütterungspumpe für Bioreaktoren

programmierbar

fernsteuerbar

2 Jahre Garantie

MAXIFLOW
0 - 10 L/h
€ 1'998
Fütterungs- / Aberntepumpe

programmierbar

fernsteuerbar

2 Jahre Garantie

MEGAFLOW
0 - 60 Liter/h
€ 2'798
Laborschlauchpumpe

programmierbar

fernsteuerbar

2 Jahre Garantie


 

Spezifikationen der LAMBDA Rollenpumpen

  • Digitale Drehzahlanzeige mit Drehzahlregelung (Drehzahlbereich 0 – 999 min-1)
  • Fördermengengenauigkeit: ± 1 %
  • Regelgenauigkeit: ± 0.2 %
  • Differenzdruck: 1–2 bar (je nach Drehrichtung und Schlauch)
  • Analog Fernsteuerbar: 0-10V (0-20mA; 4-20mA); ON/OFF
  • Digital (optional): RS-485 oder RS-232 Schnittstellen
  • CE und IEC Norm 1010 /1 für Laborgeräte

 

Ansteuerung der Rollenpumpen

Die Rollenpumpen sind programmierbar am Display, ansteuerbar über Ihre Anlage, proportional regelbar durch den Bioreaktor oder über die PC-Software auf Ihrem Computer (Laptop).

 

  • Manuelle Einstellung am Display:
    Start / Stop / Notaus / Geschwindigkeit.
  • Programmierung am Display: (ausgenommen PRECIFLOW)
    99 Schritte aus Pumpgeschwindigkeit & Dauer, Autostart, automatischer Stopp.

     

  • Durch Fermenter-Parameter angesteuert:
    Als Säure- und Basepumpen durch die pH-Regelung.

 

  • Analoge Fernsteuerung (Optionen):
    Als Medienpumpe durch das Waagemodul im Chemostaten.
    Als Dosierpumpe mit Fusstaster.
    Als Antischaumpumpe.
    Gesteuert durch Ihre Anlage.
  • Serielle Fernsteuerung per RS-485, RS-232 über PC & Software (PNet, FNet, SIAM, …), Optionen:
    Als Feed-Pumpe durch vorprogrammierte logarithmische Feed-Rampe oder
    über das pO2 Signal.
    Über Ihre Software (RS-Protokoll erhältlich)

 

Alleinstellungsmerkmale der LAMBDA Rollenpumpen

Laborpumpen bester Qualität verfügen über einen Pumpenkopf mit grossen Rollen & asymmetrischer Schlauchführung.

 

Laborpumpen bester Qualität: LAMBDA Pumpenkopf

1. Kleine Abmessungen

Nur 10.5 cm × 9.5 cm × 10.5 cm (B x H x T) für LAMBDA PRECIFLOW, MULTIFLOW, HIFLOW & MAXIFLOW !

2. Keine spezielle Wartung oder Schlauchstopper nötig

Falls Sie für Ihr QA (Qualitätssicherung) dennoch Wartung und Dokumente wünschen, sind wir Ihnen gerne behilflich.

3. Exzentrisch geführte und federnde Anpressrollen

garantieren eine lange Schlauchlebensdauer und eine reduzierte Pulsierung:

3.1 Drei grosse Anpressrollen aus korrosionsbeständigen Kunststoffkugellagern mit Glaskugeln

3.2 Asymetrische Führung der Schlauchbahn vergrössert den wirksamen Pumpenkopfdurchmesser

 


 

Schläuche für die LAMBDA Rollenpumpen

Für LAMBDA Schlauchpumpen sind Silikonschläuche am besten geeignet. Silikonschläuche sind kostengünstig und autoklavierbar und damit ideal für sterile Anwendungen am Bioreaktor. Es können auch andere Schläuche in die LAMBDA Laborpumpe eingesetzt werden, die gleiche mechanische Eigenschaften in Bezug auf Elastizität / Härte wie die folgenden Silikonschläuche aufweisen.

 

Silikonschlauch

für PRECIFLOW, MULTIFLOW, HiFLOW & MAXIFLOW:

Innen-/ Aussendurchmesser [mm] der Schläuche:

  • 0.5/2.5 mm;
  • 1/3 mm;
  • 2/4 mm;
  • 3/5 mm;
  • 4/6 mm.

Vitonschlauch

für PRECIFLOW, MULTIFLOW, HIFLOW & MAXIFLOW:

Innen-/ Aussendiameter [mm] des Vitonschlauchs:

2/4 mm;
3/5 mm;
4/6 mm.

Silikonschlauch für MEGAFLOW

 

Innen-/ Aussendurchmesser [mm] der MEGAFLOW-Schläuche:

  • 2/6 mm;
  • 4/8 mm;
  • 6/10 mm;
  • 8/12 mm

Anwendungen & Referenzen für LAMBDA Pumpen


LAMBDA PRECIFLOW, MULTIFLOW, HiFLOW und MAXIFLOW sind ausgezeichnete Rollenpumpen für Langzeiteinsätze. Sie werden für Langzeitversuche in der Biotechnologie und im chemischen Forschungs- & Entwicklungslabor eingesetzt. Die zuverlässigen LAMBDA Laborpumpen sind als alleinstehende Pumpen für das DSP (Down Stream Processing) und für Bioreaktoren (Batch, Fedbatch, Turbidostat, Chemostat, Perfusion, 3-Stage-Fermentation) erhältlich.
Eine Liste unserer Referenzen und Anwendungen im biotechnologischen Bereich finden Sie auf www.schlauch-pumpen.com/referenzen .

Zubehör für LAMBDA Rollenpumpen

Der folgende Zubehör ist für alle LAMBDA Peristaltikpumpen erhältlich.


 

Wägemodul für den Chemostaten (Kontinuierliche Fermentation)

Die handliche Alternative zu Laborwaagen: Das Wägemodul für MINIFOR Laborfermenter ist kompakt. Es wird ganz einfach unter den Fuss des Bioreaktors geschoben, in den MINIFOR eingesteckt und an die Mediumpumpe angeschlossen. Das Waagemodul aktiviert vollautomatisch die Mediumpumpe, sobald eine Gewichtsveränderung registriert wird.

Wägemodul für Chemostaten für automatische Pumpenansteuerung

PC-Software für LAMBDA Rollenpumpen

PNet, FNet & SIAM sind Programme für Ihren PC und Laptop, an die Sie LAMBDA Laborpumpen direkt oder über LAMBDA MINIFOR Fermenter anschliessen.

Fermentation und Automation: Software von LAMBDA
LAMBDA bietet drei PC-Programme für die Fernsteuerung, graphische Darstellung der Pumpenaktivität und Datenspeicherung an:

  1. PNet
    PC-Software für bis zu 6 LAMBDA Laborpumpen (z.B. zur Herstellung von Gradienten)
  2. FNet
    Fermentationssoftware für bis zu 6 LAMBDA MINIFOR Bioreaktoren mit LAMBDA Rollenpumpen
  3. SIAM
    Automationssoftware für beliebige Anzahl von Laborgeräten

Gerne beraten wir Sie: support@lambda-instruments.com .

INTEGRATOR für LAMBDA Pumpen


Für jede LAMBDA Pumpe ist ein INTEGRATOR aktivierbar. Er zeichnet den Verbrauch (gepumpte Menge Flüssigkeit) als Funktion der Zeit auf. LAMBDA INTEGRATOR wird z.B. in der Basepumpe aktiviert. Damit gewinnen Sie einen direkten Rückschluss auf die Zellaktivität während der Wachstumsphase. (Durch den Abbau der C-Quelle, wird Säure gebildet. Die automatische pH Regelung fügt deshalb über die Laugepumpe Base zu. LAMBDA INTEGRATOR zeichnet das elektronische Signal der Pumpe digital auf.)

20x günstigere Anschaffungskosten

als für die Trübungsmessung

Direkte digitale Aufzeichnung

der geförderten Flüssigkeit (Base, Säure, Feed) in Funktion der Zeit

Wartungsfrei


 

Fussschalter für LAMBDA Pumpen

Der Fusstaster (Fusstaster) mit analoger Ansteuerung für LAMBDA Dosierpumpen wird z.B. zur Portionierung von Medien benutzt. Sie können das Pedal an jede LAMBDA Peristaltikpumpe als Zubehör anschliessen.

Fussschalter für EIN/AUS (#4823 ) für LAMBDA PumpenNeu sind bei DURAN® auch die typischen Weithalslaborflaschen mit Glasmantel erhältlich. So können Sie auch Agar in der Vorratsflasche temperiert flüssig halten und halbautomatisch portionieren: LAMBDA liefert Ihnen die Schlauchpumpe mit autoklavierbarem Silikonschlauch und den Fussschalter zur gleichmässigen Portionierung.


LAMBDA Rollenpumpen können Sie wie alle Peripheriegeräte des Bioreaktors MINIFOR direkt beim Hersteller LAMBDA Laboratory Instruments kaufen: sales@lambda-instruments.com . Neu bieten wir Ihnen die Rollenpumpen und deren Zubehör auch per LAMBDA e-Shop an.

 

Laborpumpen als Peripheriegeräte für Laborreaktoren